Kontakt

Konzernkommunikation:
Mag. Nicole Kassar
Konzernkommunikation
Tel. +43 (0) 1 531 23 – 73957

Fachfragen Nachhaltigkeit:
Dipl.-Ing. Isabella Kossina, MBA
Konzern-Nachhaltigkeits-
beauftragte
Tel.: +43 (0) 1 531 23-74090

Ökologie

Umweltmusterstadt Wien - auch dank den Wiener Stadtwerken

Umweltmusterstadt Wien bedeutet, dass die Stadt Wien nach allen traditionellen Kriterien wie Energieversorgung, Luftreinhaltung, Wasserver- und  -entsorgung, Abfallwirtschaft und Grünbilanz auch im internationalen Vergleich den Erfordernissen des Umweltschutzes vorbildlich begegnet. Die Wiener Stadtwerke tragen insbesondere mit ihren Dienstleistungen im Bereich der Energie und des Verkehrs zum Schutz der Umwelt bei. Andererseits sind Umweltbelastungen dabei unvermeidlich. Diese Belastungen wollen wir aber möglichst gering halten.

Das Klima schützen

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Seine Auswirkungen sind schon heute deutlich spürbar – auch in Österreich. Ihm zu begegnen erfordert ein Umsteuern auf globaler, nationaler und kommunaler Ebene. Dazu wollen die Wiener Stadtwerke einen aktiven Beitrag leisten. Mehr zu Klimawandel und Klimaschutz erfahren Sie hier.

Effiziente Technologien und erneuerbare Energien nutzen

Die Sicherstellung der Versorgung der Stadt Wien mit Strom, Gas und Wärme ist eines der Kerngeschäfte der Wiener Stadtwerke. Der größte Teil unseres Stroms wird in kalorischen Kraftwerken erzeugt, die in der kalten Jahreszeit mit Kraft-Wärme-Kopplung Wirkungsgrade von bis zu 86 Prozent erreichen können. Mehr zu unserer Energieerzeugung und -bereitstellung erfahren Sie hier.

 

Klimabilanz

Ein Großteil der CO2-Emissionen durch die Wiener Stadtwerke entsteht bei der Energieerzeugung*. Deshalb arbeiten wir in diesem Bereich besonders engagiert an Minderungsmaßnahmen – indem wir die Energieeffizienz steigern und zunehmend auf erneuerbare Energien setzen.

* Energie kann nicht erzeugt oder vernichtet, sondern nur umgewandelt werden, daher müsste es eigentlich Energieträgererzeugung heißen, denn diese, z.B. Strom, werden erzeugt. Im allgemeinen Sprachgebrauch hat sich aber der Begriff Energieerzeugung eingebürgert, daher wird er auch auf diesem Portal verwendet.

 

Doppelte Verantwortung beim Energiesparen

Eine der entscheidenden Maßnahmen für Klimaschutz ist die Senkung des Energieverbrauchs. Den Wiener Stadtwerken kommt dabei eine doppelte Verantwortung zu: Zum einen für den eigenen Energieverbrauch, zum anderen für Maßnahmen, die unseren KundInnen beim Energiesparen helfen. Mehr zu unserer Strategie, den eigenen Energieverbrauch zu senken, lesen Sie hier.

Ökologisch optimierte Produkte und Dienstleistungen

Unsere Angebote für KundInnen zum Energiesparen finden Sie auf der Seite Produkte und Dienste.

Für saubere Luft sorgen

In den vergangenen Jahrzehnten konnte die Luftqualität von Wien erheblich verbessert werden, auch dank der Beiträge der Wiener Stadtwerke. Hierzu zählen die Verbesserung der Abgasreinigung unserer Kraftwerke, die Umstellung von Kohleheizungen auf Fernwärme und Gas und der Anschluss neuer Stadtgebiete an die Fernwärmeversorgung wie auch der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrsangebots. Mehr dazu hier.

Wertvolle Ressourcen schützen

Wasser – Hier arbeiten wir ständig an weiteren Verbesserungen unserer Frischwasserbilanz.

Abfall – Hier stehen wir vor allem für einen verantwortlichen Umgang mit nicht vermeidbaren und zum Teil gefährlichen Abfällen.

Natur & Landschaft – Hier bemühen wir uns, die Eingriffe so gering wie möglich zu halten. Zudem sanieren wir Grundstücke, die aufgrund von Altlasten verunreinigt sind.